Datenschutz

Erhebung personenbezogener daten

Wenn Sie einen Kommentar auf diesem Blog veröffentlichen, geben Sie Ihren Namen, oder Ihr Pseudonym und Ihre E-mail-Adresse an. Diese Informationen werden in einer Datenbank gespeichert. Ihre elektronische Adresse wird in keinem Fall im Blog publiziert oder ohne Ihre Einwilligung verwendet. Ihre IP-Adresse wird ebenfalls gespeichert, jedoch niemals angezeigt, weitergenutzt oder an Dritte weitergeleitet, außer im Fall, dass dies für gerichtliche Zwecke erforderlich ist. Gemäß Artikel 39 des Gesetzes vom 6. Januar 1978 bezüglich der Informatik, Dateien und Freiheiten, haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren vom Blog gespeicherten persönlichen Daten sowie auf deren Änderung und auf Opposition.

Cookies

Ein Cookie kann in Ihrem Computer gespeichert werden, um es Ihrem Webbrowser zu ermöglichen, die Informationen, die Sie in das Rückmeldungsformular eintragen, zu bewahren. Somit brauchen Sie diese nicht jedesmal neu eingeben, wenn Sie einen Kommentar auf dem Blog veröffentlichen.

Werbung

Wir benutzen den Google-Werbeservice. Daher werden die Benutzerdaten erfasst, übertragen und verwendet. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter dem folgenden Link : Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner